Unter perfekten äußeren Bedingungen, bei Pulverschnee und strahlendem Sonnenschein erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7A und 7B sowie ihre Betreuer eine unvergessliche Wintersportwoche im Skicircus Saalbach-Hinterglemm.

In den modern eingerichteten 6-Bettzimmern des Young-Generation-Resort Buchegg fühlten sich die Jugendlichen gleich pudelwohl, zumal die ausgezeichnete Verpflegung des Hauses mit reichhaltigem Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet seines Gleichen sucht. Die professionelle Unterstützung durch das Hauspersonal, ob beim Skiverleih oder beim Bustransfer der Skianfänger runden den positiven Eindruck unseres Quartiers ab.

Begünstigt durch das „Netzwerk Winter“ werden dem Lehrpersonal der Schule seit einigen Jahren Skilehrer der hiesigen Skischule für den Anfängerunterricht zur Verfügung gestellt. Unter professioneller Anleitung lernten unsere Ski-Anfänger innerhalb weniger Tage die langen Bretter in die richtige Richtung zu lenken und auch längere Abfahrten inklusive Gondelfahrt zu bewältigen.

Aber der Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn bietet mit seinen 270 Pistenkilometern, seinen zahlreichen Attraktionen wie Snowtrails, Funslopes oder Snowparks für jeden Skifahrer oder Snowboarder ausreichend Möglichkeiten für grenzenlosen Pistenspaß.

Die größtenteils unfallfreie aber durchaus anstrengende Wintersportwoche inklusive bewußtem Smartphone-Verzicht wird hoffentlich bei allen Teilnehmern noch einige Zeit nachwirken und den unverzichtbaren pädagogischen Wert derartiger Schulveranstaltungen aufzeigen.

M. Prechtl

Lehrer-Login