Nach zwei Jahren pandemiebedingter Durchführung über das Internet konnten die angemeldeten Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr wieder ‚vor Ort‘ im Schulhaus an dem europaweiten Englisch-Wettbewerb teilnehmen.

Insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6, 7 und 9 hatten sich von unserer Schule angemeldet, die Preisverleihung an alle Teilnehmer erfolgte in den letzten Tagen.
Schulsieger wurde dabei Lamin Kamara (Klasse 5b), der einen beachtlichen dritten Platz in der Bayern-Wertung erzielte.
Einen herzlichen Dank wieder an alle, die mitgemacht haben.

Sonja Soraruf
Koordinatorin Big Challenge der Schule

 

 

Lehrer-Login